Winterpause

Winterpause

Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Angehörigen eine entspannte Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Der letzte Trainingstag ist in diesem Jahr Donnerstag, der 22. Dezember. Im neuen Jahr geht es dann am Montag, den 9. Januar weiter.

Alle Termine 2023

Alle Termine 2023

Im folgenden erhaltet ihr einen Überblick über alle geplanten Kurse, Seminare, Feiern und Fortbildungen für das Jahr 2023.

Die Kurse im Jahr 2023

Im kommenden Trainingsjahr finden zwei Kurse statt. Ihr findet im Folgenden einige allgemeine Hinweise zu unserem Kursangebot und darunter eine Beschreibung der geplanten Kurse im Jahr 2023.

Unsere Kurse werden stets mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl durchgeführt. Eine Einheit dauert in der Regel 45 Minuten und kostet 20 Euro. Da die Kurse aus mehreren aufeinander aufbauenden Teilen bestehen ist es nicht möglich nur einzelne Einheiten zu besuchen. Ihr bucht also immer alle Termine des entsprechenden Kurses. Alle Kurse finden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Wenn ihr euch für einen oder mehrere Kurse entschieden habt, könnt ihr euch gern dafür bei Lars anmelden.

Kurs „Doppelmesserform“ für Fortgeschrittene

Die Doppelmesser gehören zu den traditionellen Waffen des Wing Chun. Auch in diesem Jahr gibt es einen Kurs zur Doppelmesserform und Anwendungen. Besucht werden kann der Kurs von allen, die mindestens die ersten vier Sektionen der Form beherrschen.

Der Kurs findet an den folgenden elf Terminen (jeweils ein Mittwoch) statt:
11. Januar, 1. Februar, 1. März, 5. April, 3. Mai, 7. Juni, 5. Juli,  6. September, 4. Oktober, 1. November und 6. Dezember, jeweils um 18 Uhr.

Kurs „Kampfkunst als Lebensweg“

Während es im Training um den Kampf gegen einen äußeren Gegner geht, haben wir es im Alltag viel häufiger mit inneren Herausforderungen zu tun. Was können wir aus der Kampfkunst für unser Leben lernen? In diesem Kurs geht es nicht nur um die philosophischen Konzepte der Kampfkunst. Auch der Frage, wieso wir uns eigentlich durch körperliches Training auch mental für unseren Alltag rüsten können, werden wir uns annähern. Aber natürlich geht es in erster Linie um die Praxis: Wie komme ich mit den in der Kampfkunst eingeübten Prinzipien zu mehr Gelassenheit im Alltag? Was bedeutet es, den Weg eines Kampfkünstlers zu beschreiten? Wie meditiere ich korrekt und wie stelle ich mich meinen inneren Gegnern?

Der Kurs findet an den folgenden elf Terminen (jeweils ein Mittwoch) statt:
18. Januar, 8. Februar, 8. März, 12. April, 10. Mai, 14. Juni, 12. Juli, 13. September, 11. Oktober, 8. November und 13. Dezember, jeweils um 18 Uhr.

Die Seminare im Jahr 2023

Neben den Kursen finden im kommenden Jahr das erste Intensivseminar und zwei Trainingsseminare statt. Auch für die Seminare könnt ihr euch schon jetzt anmelden.

Intensivseminar 2023

Ich freue mich, euch zum ersten Intensivseminar vom 23. bis 25. Juni einzuladen. Das Thema des Seminars wird ausschließlich Chi Sau sein. Wir beginnen am Freitag um 16 Uhr und beenden das Seminar am Sonntag um 18 Uhr. Der Ablaufplan sieht wie folgt aus:

Freitag
16:00- 17:30 Poon Sau (für alle)
Pause
18:00 – 19:30 Poon Sau (für alle)

Samstag
10:00 – 11:30 Chi Sau nach Lernstufe
Pause
12:00 – 12:30 Chi Sau nach Lernstufe
Mittagspause
14:00 – 15:30 Chi Sau nach Lernstufe
Pause
16:00 – 17:30 Funktionales Chi Sau (für alle)
Pause
18:00 – 19:30 Funktionales Chi Sau (für alle)

Sonntag
10:00 – 11:30 Chi Sau nach Lernstufe
Pause
12:00 – 12:30 Chi Sau nach Lernstufe
Mittagspause
14:00 – 15:30 Chi Sau nach Lernstufe
Pause
16:00 – 17:30 Freies Chi Sau (für alle)
Ende

Das Seminar findet als Kleingruppe statt, kostet 150€ und kann nur komplett gebucht werden. Es beinhaltet herausfordernde 16 Stunden Chi Sau Training und damit mehr, als einige in einem halben Jahr trainieren. Natürlich werden wir entsprechende Pausen ermöglichen und eine entspannte Trainingsintensität ansteuern. Auch individuelle Pausen sind natürlich möglich. Das Seminar ist also eine Gelegenheit, die Chi-Sau-Fähigkeiten auf das nächste Level zu bringen.

Seminar „Nothilfe“ am 25. März 

Am 25. März findet von 10 bis 13 Uhr ein Seminar zum Thema Nothilfe statt. Wie können wir ohne Eigengefährdung in Gewaltsituationen eingreifen, um zu helfen? Wie organisieren wir Hilfe und welches Vorgehen ist nötig, wenn wir helfend eingreifen? Das sind die Fragen, die wir klären wollen und zu denen wir einige Szenarien durchspielen. Das Seminar kann unabhängig von der Lernstufe besucht werden und kostet 40€.

Seminar „Abwehr von Hieb- und Stichwaffen“ am 23. September

Am 23. September beschäftigen wir uns mit der Abwehr von Hieb- und Stichwaffen. Wir beginnen um 10 Uhr und trainieren etwa die Hälfte der Zeit gegen Stöcke und die andere Hälfte gegen Messer. Um 13 Uhr schließen wir das Seminar. Das Programm gehört eigentlich in die dritte Lernstufe, dieses Seminar kann aber unabhängig von der aktuellen Lernstufe besucht werden. Das Seminar kostet 40€.

Feste und Feiern

Neben dem ganzen Training planen wir auch wieder Zeit für Feiern und gemütliches Beisammensein ein.

Der Termin für unser Grillfest im nächsten Jahr ist der 26. August 2023, ab 16 Uhr.
Die Weihnachtsfeier im kommenden Jahr ist für den 16. Dezember 2023 ab 17 Uhr geplant.

Genauere Informationen zu diesen beiden Terminen erhaltet ihr rechtzeitig, in den jeweiligen Quartals-Rundschreiben.

Unterrichtsfreie Zeiten

Im kommenden Jahr liegen die Pausen folgendermaßen:

Sommerpause: vom 17. Juli bis 4. August
Herbstpause: vom 16. bis 27. Oktober
Winterpause:  vom 25. Dezember bis zum 5. Januar 2024

Teamfortbildungen

Die Erste-Hilfe-Ausbildung für das Team findet am 13. Mai von 10 bis 18 Uhr mit Garfield statt. 

Am 8. Juli plane ich einen Teamtag von 10 bis 18 Uhr mit euch. Wir haben an diesem Tag eine Kommunikationstrainerin in unserem Haus, die mit uns ein Tagesseminar gestaltet. Die Infos sind dem Team per Slack zugegangen. 

Die Fortbildungen für das Kraftteam sind an folgenden Donnerstagen jeweils um 16:15 Uhr geplant:
26. Januar, 16. März, 25. Mai, 6. Juli, 21. September und 16. November

Die Fortbildungen für das Kidsteam sind an folgenden Donnerstagen jeweils um 16:15 Uhr geplant:
23. Februar, 27. April, 29. Juni, 31. August, 12. Oktober, 21. Dezember

Eingewöhnung im Kindertraining

Eingewöhnung im Kindertraining

Coronabedingt konnten wir lange keine erwachsenen Zuschauer in unseren Trainingsräumen zulassen. Inzwischen sind die entsprechenden Regelungen aufgehoben worden. Allerdings haben wir festgestellt, dass die Kinder langfristig viel ungehemmter und selbstbewusster trainieren, wenn die Eltern nicht anwesend sind. Ziel unserer Arbeit ist es, die Teilnehmer unseres Trainings nicht nur wehrhaft, sondern auch in ihrer Persönlichkeit unabhängig und stark zu machen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, ein Zuschauen der Eltern für das Probetraining und die Eingewöhnung während der ersten Trainingsstunden zu ermöglichen. Alle anderen Eltern bitten wir, wie gewohnt zum Trainingsende vor der Tür auf ihre Kinder zu warten.

Weihnachtsfeier und Jahresplanung

Weihnachtsfeier und Jahresplanung

Wir möchten euch

  • daran erinnern, euch für die Weihnachtsfeier anzumelden, und
  • euch mitteilen, dass die Jahresplanung fertig ist. Ihr könnt euch ab sofort für alle Kurse, Seminare und Feiern im Jahr 2023 anmelden.

Weihnachtsfeier

Am 17. Dezember feiern wir ab 17:30 Uhr unsere Weihnachtsfeier, zu der ihr herzlich eingeladen seid. Bitte meldet euch jetzt dafür an. Gebt bitte dabei an, mit wie vielen Personen ihr kommt und wie viele Kinder in welchem Alter dabei sind.

Es ist eine kleine Tradition, zum Ende des Trainingsjahres gemeinsam das vergangene Jahr zu feiern. Coronabedingt musste diese Tradition für zwei Jahre unterbrochen werden. Nun freuen wir uns sehr, endlich wieder zu einer Weihnachtsfeier einladen zu können. Für uns ist es immer eine große Freude, wenn viele Menschen zusammenkommen, die mit dem Wing Chun Forum verbunden sind.

Wie immer sind auch eure Angehörigen und Lieben herzlich mit eingeladen. Schließlich sind es oft die Beziehungspartner, die euch zum wöchentlichen Training entlassen und gelegentlich auch die Kinder, die auf das abendliche Vorlesen verzichten müssen, um euch das regelmäßige Training zu ermöglichen.

Da alle Restaurants coronabedingt und auch durch die steigenden Energiepreise sehr belastet sind, wollen zurzeit viele Restaurants keine großen Gruppen buchen. Denn natürlich kann es auch in diesem Jahr passieren, dass kurzfristig Coronaregeln ein Beisammensein einschränken. Gerade für kleine Gaststätten wäre dann der Ausfall einer großen Gruppe eine Katastrophe.

Umso mehr freue ich mich, dass die Betreiberfamilie des kleinen Restaurants „Chau“ sich riesig freuen würde, wenn wir dort feiern. Ich kenne diese Familie, da sich in diesem Restaurant gerne die in Deutschland lebenden Chinesen treffen, um heimische Feiertage gemeinsam zu verbringen. Die Betreiberin hat uns eifrig zugesagt diesmal wieder neben dem normalen Buffet auch Jiaozi (gefüllte Teigtaschen) zuzubereiten. Dabei soll vor allem die vegetarische Variante gemacht werden und auch vom Tofugericht soll etwas mehr vorbereitet werden, damit die Vegetarier nicht zu kurz kommen. Ihr Mann will aber auch Fleischspieße und in einer Tonne gerösteten Schweinebauch zubereiten – ursprünglich pekinger Streetfood. Dafür hat er spezielle Grillgeräte und er muss Extrapersonal zur Zubereitung einsetzen. Auch dies drückt aus, wie sehr sie sich auf uns freuen. Und ich hingegen freue mich, das Restaurant unterstützen zu können und hoffe wir lassen ordentlich Trinkgeld da.

Das Restaurant Chau befindet sich in der Kantstraße 3-17, 23566 Lübeck-Marli. Ihr könnt direkt vor der Tür parken, indem ihr die Rampe auf das Parkdeck über Rewe hinauffahrt. Die nächstgelegene Bushaltestelle am Kaufhof wird regelmäßig von verschiedenen Linien frequentiert.

Wir treffen uns um 17:30 Uhr, das Buffet wird um 18 Uhr eröffnet. Wir zahlen pro Person 29,90 Euro inklusive aller Getränke (außer Heißgetränke und Schnäpse). Bier, Wasser, Softgetränke usw. könnt ihr also ohne die sonst hohen zusätzlichen Kosten bekommen, soviel ihr wollt. Kinder bis zehn zahlen die Hälfte. Kleinkinder im Kinderstuhl zahlen nicht. Es gelten die dann aktuellen Coronaregeln.

Die Kurse im Jahr 2023

Im kommenden Trainingsjahr finden zwei Kurse statt. Ihr findet im Folgenden einige allgemeine Hinweise zu unserem Kursangebot und darunter eine Beschreibung der geplanten Kurse im Jahr 2023.

Unsere Kurse werden stets mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl durchgeführt. Eine Einheit dauert in der Regel 45 Minuten und kostet 20 Euro. Da die Kurse aus mehreren aufeinander aufbauenden Teilen bestehen ist es nicht möglich nur einzelne Einheiten zu besuchen. Ihr bucht also immer alle Termine des entsprechenden Kurses. Alle Kurse finden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Wenn ihr euch für einen oder mehrere Kurse entschieden habt, könnt ihr euch gern dafür bei Lars anmelden.

Kurs „Doppelmesserform“ für Fortgeschrittene

Die Doppelmesser gehören zu den traditionellen Waffen des Wing Chun. Auch in diesem Jahr gibt es einen Kurs zur Doppelmesserform und Anwendungen. Besucht werden kann der Kurs von allen, die mindestens die ersten vier Sektionen der Form beherrschen.

Der Kurs findet an den folgenden elf Terminen (jeweils ein Mittwoch) statt:

11. Januar, 1. Februar, 1. März, 5. April, 3. Mai, 7. Juni, 5. Juli, 6. September, 4. Oktober, 1. November und 6. Dezember, jeweils um 18 Uhr.

Kurs „Kampfkunst als Lebensweg“

Während es im Training um den Kampf gegen einen äußeren Gegner geht, haben wir es im Alltag viel häufiger mit inneren Herausforderungen zu tun. Was können wir aus der Kampfkunst für unser Leben lernen? In diesem Kurs geht es nicht nur um die philosophischen Konzepte der Kampfkunst. Auch der Frage, wieso wir uns eigentlich durch körperliches Training auch mental für unseren Alltag rüsten können, werden wir uns annähern. Aber natürlich geht es in erster Linie um die Praxis: Wie komme ich mit den in der Kampfkunst eingeübten Prinzipien zu mehr Gelassenheit im Alltag? Was bedeutet es, den Weg eines Kampfkünstlers zu beschreiten? Wie meditiere ich korrekt und wie stelle ich mich meinen inneren Gegnern?

Der Kurs findet an den folgenden elf Terminen (jeweils ein Mittwoch) statt:

18. Januar, 8. Februar, 8. März, 12. April, 10. Mai, 14. Juni, 12. Juli, 13. September, 11. Oktober, 8. November und 13. Dezember, jeweils um 18 Uhr.

Die Seminare im Jahr 2023

Neben den Kursen finden im kommenden Jahr das erste Intensivseminar und zwei Trainingsseminare statt. Auch für die Seminare könnt ihr euch schon jetzt anmelden.

Intensivseminar 2023

Ich freue mich, euch zum ersten Intensivseminar vom 23. bis 25. Juni einzuladen. Das Thema des Seminares wird ausschließlich Chi Sau sein. Wir beginnen am Freitag um 16 Uhr und beenden das Seminar am Sonntag um 18 Uhr. Der Ablaufplan sieht wie folgt aus:

Freitag

16:00 – 17:30 Poon Sau (für alle)

Pause

18:00 – 19:30 Poon Sau (für alle)

Samstag

10:00 – 11:30 Chi Sau nach Lernstufe

Pause

12:00 – 12:30 Chi Sau nach Lernstufe

Mittagspause

14:00 – 15:30 Chi Sau nach Lernstufe

Pause

16:00 – 17:30 Funktionales Chi Sau (für alle)

Pause

18:00 – 19:30 Funktionales Chi Sau (für alle)

Sonntag

10:00 – 11:30 Chi Sau nach Lernstufe

Pause

12:00 – 12:30 Chi Sau nach Lernstufe

Mittagspause

14:00 – 15:30 Chi Sau nach Lernstufe

Pause

16:00 – 17:30 Freies Chi Sau (für alle)

Ende

Das Seminar findet als Kleingruppe statt, kostet 150 € und kann nur komplett gebucht werden. Es beinhaltet herausfordernde 16 Stunden Chi Sau Training und damit mehr, als einige in einem halben Jahr trainieren. Natürlich werden wir entsprechende Pausen ermöglichen und eine entspannte Trainingsintensität ansteuern. Auch individuelle Pausen sind möglich. Das Seminar ist also eine Gelegenheit, die Chi-Sau-Fähigkeiten auf das nächste Level zu bringen.

Seminar „Nothilfe“ am 25. März

Am 25. März findet von 10 bis 13 Uhr ein Seminar zum Thema „Nothilfe“ statt. Wie können wir ohne Eigengefährdung in Gewaltsituationen eingreifen, um zu helfen? Wie organisieren wir Hilfe und welches Vorgehen ist nötig, wenn wir helfend eingreifen? Das sind die Fragen, die wir klären wollen und zu denen wir einige Szenarien durchspielen. Das Seminar kann unabhängig von der Lernstufe besucht werden und kostet 40€.

Seminar „Abwehr von Hieb- und Stichwaffen“ am 23. September

Am 23. September beschäftigen wir uns mit der Abwehr von Hieb- und Stichwaffen. Wir beginnen um 10 Uhr und trainieren etwa die Hälfte der Zeit gegen Stöcke und die andere Hälfte gegen Messer. Um 13 Uhr schließen wir das Seminar. Das Programm gehört eigentlich in die dritte Lernstufe, dieses Seminar kann aber unabhängig von der aktuellen Lernstufe besucht werden. Das Seminar kostet 40€.

Feste und Feiern

Neben dem ganzen Training planen wir auch wieder Zeit für Feiern und gemütliches Beisammensein ein.

Der Termin für unser Grillfest im nächsten Jahr ist der 26. August 2023, ab 16 Uhr.

Die Weihnachtsfeier im kommenden Jahr ist für den 16. Dezember 2023 ab 17 Uhr geplant.

Genauere Informationen zu diesen beiden Terminen erhaltet ihr rechtzeitig, in den jeweiligen Quartals-Rundschreiben.

Unterrichtsfreie Zeiten

Im kommenden Jahr liegen die Pausen folgendermaßen:

Sommerpause: vom 17. Juli bis 4. August

Herbstpause: vom 16. bis 27. Oktober

Winterpause: vom 25. Dezember bis zum 5. Januar 2024

Teamfortbildungen

Die Erste-Hilfe-Ausbildung für das Team findet am 13. Mai von 10 bis 18 Uhr mit Garfield statt.

Am 8. Juli plane ich einen Teamtag von 10 bis 18 Uhr mit euch. Nähere Infos folgen.

Die Fortbildungen für das Kraftteam sind an folgenden Donnerstagen jeweils um 16:15 Uhr geplant:

26. Januar, 16. März, 25. Mai, 6. Juli, 21. September und 16. November Bitte beachtet, dass diese Termine nicht auf unserer Internetseite angezeigt werden.

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Am 17. Dezember feiern wir ab 17:30 Uhr unsere Weihnachtsfeier, zu der ihr herzlich eingeladen seid.

Es ist eine kleine Tradition, zum Ende des Trainingsjahres gemeinsam das vergangene Jahr zu feiern. Coronabedingt musste diese Tradition für zwei Jahre unterbrochen werden. Nun freuen wir uns sehr, endlich wieder zu einer Weihnachtsfeier einladen zu können. Für uns ist es immer eine große Freude, wenn viele Menschen zusammenkommen, die mit dem Wing Chun Forum verbunden sind.

Wie immer sind auch eure Angehörigen und Lieben herzlich mit eingeladen. Schließlich sind es oft die Beziehungspartner, die euch zum wöchentlichen Training entlassen und gelegentlich auch die Kinder, die auf das abendliche Vorlesen verzichten müssen, um euch das regelmäßige Training zu ermöglichen.

Wir treffen uns um 17:30 Uhr, das Buffet wird um 18 Uhr eröffnet. Wir zahlen pro Person 29,90 Euro inklusive aller Getränke (außer Heißgetränke und Schnäpse). Bier, Wasser, Softgetränke usw. könnt ihr also ohne die sonst hohen zusätzlichen Kosten bekommen, soviel ihr wollt. Kinder bis zehn zahlen die Hälfte. Kleinkinder im Kinderstuhl zahlen nicht. Es gelten die dann aktuellen Coronaregeln.

Bitte meldet euch für unsere Feier bis zum 30. November an. Gebt bitte dabei an, mit wie vielen Personen ihr kommt und wie viele Kinder in welchem Alter dabei sind.

Seminar „Sanfte Mittel“ im September

Seminar „Sanfte Mittel“ im September

Am 17. September findet von 10 bis 13 Uhr unser nächstes Trainingsseminar statt. Das Thema lautet auf vielfachen Wunsch „sanfte Mittel“. Hierunter verstehen wir in der Selbstverteidigung alle Techniken, die zur bloßen Kontrolle des Angreifers genutzt werden und dabei der Absicht folgen, diesen nicht schwerwiegend zu verletzen.

Wer sich bisher mit Hebel- und Kontrolltechniken nicht anfreunden konnte, kann es danach ganz sicher. Wie werden zwei Grüppchen bilden: eine „Schongruppe“ für diejenigen, die sich dem Thema langsam und sehr kontrolliert annähern wollen und eine „Actiongruppe“ für diejenigen, die keine Probleme haben auch mal geschmeidig zu Boden zu gehen.

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich und ab sofort möglich.

Gemeinsames Grillfest

Gemeinsames Grillfest

Nach den langen Einschränkungen der Coronazeit ist es in diesem Jahr endlich wieder so weit: Wir können auch außerhalb des Trainings zum Feiern zusammenkommen.

Mitglieder und deren Familien sind herzlich zum gemeinsamen Grillen am 20. August ab 16 Uhr eingeladen. Ein Holzfeuergrill stehen bereit und es gibt einen Holzkohlegrill extra für vegetarisches Essen. Ihr müsst nur euer Grillgut und Getränke sowie passendes Essgeschirr mitbringen.

Aufhebung der 3G-Regel

Aufhebung der 3G-Regel

Ab Montag, den 21.3. entfällt in unseren Räumen die 3G-Regel. Wir haben dann nicht mehr die Pflicht und auch nicht mehr das Recht den Impfstatus der Mitglieder zu kontrollieren. Auch eine Testpflicht besteht nicht mehr. Inwiefern die Maskenpflicht im Eingangsbereich bestehen bleibt, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mitteilen, da die entsprechende Verordnung noch nicht veröffentlicht ist. Erscheint bitte nach wie vor zunächst mit Maske und setzt sie auch beim Verlassen der Räume wieder auf. Sollte es eine Aufhebung der Maskenpflicht geben, erfahrt ihr dies vor Ort.

Dies bedeutet für uns mehr Eigenverantwortung. Das Prinzip der Eigenverantwortlichkeit hat bei uns immer hervorragend funktioniert. Immer wieder verzichten einige von euch nach Risikobegegnungen auf das Training und ich danke allen dafür.

Zusätzlich bitten wir darum zukünftig noch genauer auf mögliche Symptome zu achten. Auch wenn ein Schnelltest negativ ist dürft ihr mit Symptomen nicht zum Training erscheinen. Inzwischen ist bekannt, dass vor allem bei geimpften Personen die Schnelltests noch nach Eintreten der ersten Symptome negativ bleiben können und erst dann positiv werden, wenn die ersten Symptome schon wieder abklingen. Nur ein längerfristiges Testen deckt dies auf. Verzichtet bei allen Krankheitssymptomen daher bitte auf das Training.

Vielen Dank!